Anfängerkurs Oktober 2020

Plakat2020 Oktober web

 

 

Was spricht für ein Karatetraining?

  • Erlernen von Grundtechniken des traditionellen Shotokan Karate Do 
  • Kennenlernen einer asiatischen Kampkunst, mit Hintergründen zu japanischen Lebensweisen und Gepflogenheiten
  • Gesunder Ausgleichssport mit Muskelaufbau, Dehnungsübungen, Körperbeherrschung und mentaler Stärkung
  • Erhöhung der Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit
  • Techniken für effiziente Selbstverteidigung
  • Eine Sportart, die man bis ins hohe Alter betreiben kann
  • Übungen für die persönliche Fitness bis hin zu leistungsorientiertem Training
  • Die Möglichkeit, diesen Sport auch wettkampfmäßig zu betreiben
  • Training mit japanischen Großmeistern im eigenen Dojo und auf externen Lehrgängen.

Wenn Du also Lust bekommen hast melde dich gleich an, oder schau einfach bei der ersten Trainingsstunde vorbei. Ein geeignetes Einstiegsalter ist von 8-88 Jahren. Wir wollen Kinder und Jugendliche ebenso ansprechen, wie Erwachsene. In einigen österreichischen Karatevereinen (z.B. auch bei uns) trainieren Eltern und Kinder gemeinsam im Dojo (Dojo = Trainingsstätte). Es sind wirklich alle herzlich willkommen.

 

 Da in Zeiten der COVID-19-Pandemie verschärfte Regeln für die Sportausübung bestehen, sind folgende Punkte bis auf weiteres auch zu Beachten:

  • Bei einer wissentlichen COVID-19-Virus Erkrankung, einem Kontakt zu einer COVID-19-Virus infizierten Person oder einem Aufenthalt innerhalb der letzten 14 Tage in einem COVID-19-Risikogebiet ist eine Teilnahme am Training ausgeschlossen.
  • Der Mund-Nasenschutz muss beim Betreten des Gebäudes bis in den Turnsaal getragen werden.
  • Handdesinfektion bzw. Händewaschen unmittelbar nach dem Betreten des Gebäudes.
  • Die üblichen Hygiene und Abstandsregeln müssen befolgt werden.
  • Eine lückenlose Liste der Trainingsteilnehmer ist zu führen.
  • Wenn sich jemand nicht gesund fühlt, kann er beim Training nicht mitmachen.
  • Die nachfolgende Einverständniserklärung muss von euch/Eltern unterschrieben mitgebracht werden.

 Einverständniserklärung

Die Anmeldung mit Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Anmeldung ist erforderlich, da wir nur Gruppen á 10 Personen unterrichten dürfen. Die Teilnehmer müssen in einem Verdachtsfall auch informiert werden können.

 

 

 


Drucken